Nach oben
Suchen
      Kategorien
      Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »« ergibt leider keine Treffer.

      Plexiglas

      Plexiglas oder Acrylglas? Plexiglas ist der geschützte Markenname für alle Acrylgläser des Herstellers Evonik. Bei uns finden Sie auch Acrylglas-Platten anderer Hersteller, welche sich in der Qualität meist nur geringfügig unterscheiden.

      Mehr erfahren

      Individualisierung

      Stärke

      + mehr anzeigen

      Breite x Länge

      Transparenz

      Farbgruppe

      Anwendung

      Marke

      Preis

      15 Artikel   /   141 Varianten
      Ansicht
      Sortierung: Relevanz
      • Relevanz
      • Topseller
      • Preis aufsteigend
      • Preis absteigend
      • Plexiglas GS farbig, 3 mm (Zuschnitt möglich)
        68 Varianten
        Plexiglas GS farbig, 3 mm (Zuschnitt möglich)
        ab 1,90 €
        Material: Markenacrylglas Plexiglas, Marke: Evonik, Oberfläche: glänzend/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie
      • Plexiglas GS weiß (milchig) (Zuschnitt möglich)
        25 Varianten
        Plexiglas GS weiß (milchig) (Zuschnitt möglich)
        ab 1,80 €
        Material: Markenacrylglas Plexiglas GS, gegossen, Farbe: weiß (milchig), Oberfläche: beidseitig glänzend, beidseitig mit Schutzfolie, Marke: Evonik
      • Plexiglas XT Folie LS transluzent, weiß
        4 Varianten
        Plexiglas XT Folie LS transluzent, weiß
        ab 3,90 €
        echtes Markenacrylglas Plexiglas XT Folie LS transluzent von Evonik, weiß 99532, seidenmatt/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie
      • Plexiglas GS farbig, 5 mm (Zuschnitt möglich)
        7 Varianten
        Plexiglas GS farbig, 5 mm (Zuschnitt möglich)
        ab 2,60 €
        Material: Markenacrylglas Plexiglas, Marke: Evonik, Oberfläche: glänzend/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie
      • Plexiglas XT Platte transparent, antireflex (Zuschnitt möglich)
        6 Varianten
        Plexiglas XT Platte transparent, antireflex (Zuschnitt möglich)
        ab 1,00 €
        Marke: echtes Markenacrylglas Plexiglas von Evonik, Oberfläche: glänzend/antireflex, beidseitig mit Schutzfolie, Verarbeitung: allseitig beschnitten, Transparenz: farblos 21570 AR
      • Plexiglas GS farbig, 8 mm (Zuschnitt möglich)
        4 Varianten
        Plexiglas GS farbig, 8 mm (Zuschnitt möglich)
        ab 4,20 €
        Material: Markenacrylglas Plexiglas, Marke: Evonik, Oberfläche: glänzend/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie
      • Plexiglas Satinice DC, beidseitig satiniert, weiß (Zuschnitt möglich)
        3 Varianten
        Plexiglas Satinice DC, beidseitig satiniert, weiß (Zuschnitt möglich)
        ab 3,80 €
        Material: echtes Markenacrylglas Plexiglas Satinice, gegossen (GS), Oberfläche: satiniert/satiniert, beidseitig mit Schutzfolie, Lichtdurchlässigkeit: 73 % (Richtwert bei 3 mm Dicke)
      • Plexiglas GS farbig, 3 mm, Musterkette
         
        Plexiglas GS farbig, 3 mm, Musterkette
        ab 25,00 €
        Marke: echtes Markenacrylglas Plexiglas von Evonik, Oberfläche: glänzend/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie
      • Plexiglas Satinice SC, einseitig satiniert, weiß (Zuschnitt möglich)
        3 Varianten
        Plexiglas Satinice SC, einseitig satiniert, weiß (Zuschnitt möglich)
        ab 1,90 €
        Material: echtes Markenacrylglas Plexiglas Satinice, gegossen (GS), Oberfläche: satiniert/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie, Lichtdurchlässigkeit: 49 % (Richtwert bei 3 mm Dicke)
      • Plexiglas XT Platte satiniert, farblos (Zuschnitt möglich)
        4 Varianten
        Plexiglas XT Platte satiniert, farblos (Zuschnitt möglich)
        ab 2,80 €
        Material: echtes Markenacrylglas Plexiglas XT, Oberfläche: beidseitig mattiert, Farbe: farblos, Transparenz: transluzent
      • Plexiglas GS farbig, black & white (Zuschnitt möglich)
        3 Varianten
        Plexiglas GS farbig, black & white (Zuschnitt möglich)
        ab 1,90 €
        Produkt: echtes Markenacrylglas Plexiglas, Marke: Evonik, Oberfläche: glänzend/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie
      • Plexiglas Satinice SC, einseitig satiniert, farbig (Zuschnitt möglich)
        6 Varianten
        Plexiglas Satinice SC, einseitig satiniert, farbig (Zuschnitt möglich)
        ab 2,30 €
        Material: echtes Markenacrylglas Plexiglas Satinice, gegossen (GS), Oberfläche: satiniert/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie, Marke: Evonik
      • Plexiglas Satinice SC, einseit. satiniert, farblos (Zuschnitt möglich)
        3 Varianten
        Plexiglas Satinice SC, einseit. satiniert, farblos (Zuschnitt möglich)
        ab 1,80 €
        echtes Markenacrylglas Plexiglas Satinice von Evonik, gegossen (GS), transluzent, satiniert/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie
      • Neu
        Plexiglas Gallery UV 100 (Zuschnitt möglich)
         
        Plexiglas Gallery UV 100 (Zuschnitt möglich)
        ab 62,10 €
        Material: echtes Markenacrylglas Plexiglas, Oberfläche: glänzend/glänzend, beidseitig mit Schutzfolie, Marke: Gallery von Evonik
      • Plexiglas Satinice DC, beids. satiniert, farblos (Zuschnitt möglich)
        3 Varianten
        Plexiglas Satinice DC, beids. satiniert, farblos (Zuschnitt möglich)
        ab 3,70 €
        Material: echtes Markenacrylglas Plexiglas Satinice, gegossen (GS), Tranzparenz: transluzent, Oberfläche: satiniert/satiniert, beidseitig mit Schutzfolie, Marke: Evonik

      Glasklares Plexiglas - Eigenschaften und Anwendung

      Plexiglas oder Acrylglas – was ist der Unterschied? Das werden wir häufig gefragt. Plexiglas ist in erster Linie der geschützte Markenname für alle Acrylgläser des Herstellers Evonik. Acrylglas ist der Sammel- bzw. Oberbegriff für Werkstoffe aus dem thermoplastischen Kunststoff Polymethylmethacrylat (PMMA), der alle Acrylgläser unterschiedlicher Hersteller einschließt. Aber was unterscheidet Plexiglas nun von den Kunststoffgläsern anderer Hersteller?

      Plexiglas und Acrylglas – identisch oder grundverschieden?

      Qualitativ unterscheiden sich Plexiglas und die Acrylgläser anderer Hersteller nur geringfügig. Evonik gibt für sein farbloses Plexiglas eine sehr lange Garantie u.a. auf hohe Lichtdurchlässigkeit, auf Hagelbeständigkeit und gegen Vergilben. Optisch lassen sich nur bei genauer Betrachtung minimale Unterschiede in der Farbgebung, der Transparenz oder zwischen seidenmatten Ausführungen feststellen.

      Dass man im Volksmund meist alle transparenten Kunststoffplatten Plexiglas nennt, liegt in der historischen Entwicklung des Materials begründet: Der Chemiker Otto Röhm konnte den transparenten Hartkunststoff 1933 erstmals industriell herstellen. Zur Vermarktung verwendete er den Namen Plexiglas.

      Plexiglasplatten – Die Glas-Alternative für drinnen und draußen

      Plexiglas ist nur etwa halb so schwer wie Glas und besitzt dabei laut Hersteller eine elfmal höhere Bruchfestigkeit als sein schwergewichtiger Verwandter. Verbunden mit der höheren Lichtdurchlässigkeit, der exzellenten Witterungsbeständigkeit und der vergleichsweise einfachen thermischen und mechanischen Bearbeitung ist das Kunststoff-Glas daher eine beliebte Alternative zu herkömmlichem Glas. Als Thermoplast lässt sich Plexiglas unter Wärmezufuhr und bei Temperaturen zwischen 150 °C und 160 °C verformen. Diese Eigenschaft eröffnet viele Anwendungsmöglichkeiten z.B. im Messe-, Laden- und Modellbau. Seine normale Gebrauchstemperatur liegt zwischen -40 °C und +70 °C, somit ist es auch für den Außeneinsatz perfekt geeignet.

      Anwendungsmöglichkeiten – Plexiglas im universellen Einsatz

      Ob transparent, opak oder satiniert, ob farblos oder farbig – Plexiglasscheiben könnt Ihr überall dort verwenden, wo wenig Gewicht gefragt ist: Transparentes Plexiglas sorgt für den nötigen Durchblick bei Vitrinen und Aufstellern im Messe- und Ladenbau und als Bilderrahmenglas. Die transluzenten, farbigen und satinierten Sorten eignen sich für die Schilder- und Leuchtkastenherstellung und als dekorative Möbeltüren, die außerdem Sichtschutz bieten. Als gute Lichtleiter sind die Platten ein einfach zu verarbeitendes Material für den Bau von Leuchten, Lichtobjekten und in der Lichtwerbung. Da Wind und Wetter dem langlebigen Kunststoff nichts anhaben können, erweitert sich die Anwendungspalette u.a. auf Balkonverkleidungen, Gewächshausverglasungen und Außenbeschilderungen.

      Plexiglas kaufen – unser breites Angebot für unterschiedliche Anforderungen

      Plexiglasplatten bieten wir in Stärken von 0,5 bis 8 mm und von Kleinstformaten ab 120 x 250 mm bis zu einer Plattengröße von 1500 x 2000 mm an. Die Bandbreite reicht von transparent über transluzent bis opak und deckt neben den farblosen Sorten weitere 10 Farben ab. Milchig-weißes Plexiglas in fünf verschiedenen Lichtdurchlässigkeiten ergänzt die Farbpalette. Platten mit ein- oder beidseitiger Satinierung komplettieren mit ihren matten Oberflächen die Auswahl. Speziell für die professionelle Bilderrahmung könnt Ihr außerdem nichtreflektierendes Plexiglas mit UV-Schutz bei uns kaufen.

      Plexiglas GS und XT

      Ein wichtiger Unterschied besteht zwischen gegossenem Plexiglas (GS) und extrudiertem, also gezogenem Plexiglas (XT). GS ist die qualitativ hochwertigere Variante, die immer verwendet werden sollte, wenn Plexiglasplatten gebohrt, gesägt oder gefräst werden sollen. XT schmilzt bei dieser Bearbeitung schneller, verschmiert Bohrer und Sägen und behält eine weiße Schnittkante. Dafür ist es preisgünstiger als die gegossenen Platten. Was die Oberflächenqualität, die sichtbare Transparenz sowie die Witterungs- und Alterungsbeständigkeit anbelangen, so weisen Plexiglas XT und GS kaum Unterschiede auf.

      Plexiglas im Zuschnitt

      Sollte bei all unseren angebotenen Plattenformaten nicht die gewünschte Größe dabei sein, habt Ihr die Möglichkeit, Plexiglas im individuellen Zuschnitt bei uns zu kaufen.

      Alle nicht mit dem Cutter schneidbaren Plexiglasplatten können wir nach Euren Wünschen und Vorstellungen auf Maß zuschneiden. Informationen zu den minimalen Zuschnittmaßen, den Preisen und dem Sofortzuschnitt im Modulor-Laden findet Ihr auf der Produktseite der jeweiligen Plexiglas-Sorte und auf der Seite unseres Zuschnitt-Service.

      Plexiglas bearbeiten

      Plexiglas schneiden und bohren: Zum Trennen und zur Bearbeitung von Plexiglasscheiben eignen sich TischkreissägenStichsägen und Fräsen mit feingezahnten Sägeblättern sowie Laser. Um möglichst transparente Schnittkanten zu erhalten, empfehlen wir die Zugabe von etwas Spülmittel. Eine clevere Alternative zum Trennen von Platten bis 3 mm Stärke ist das sogenannte Ritzbrechen. Dabei wird die Platte mit einem Acrylcutter mehrfach angeritzt und anschließend an einer Tischkante gebrochen. Beim Bohren unterstützt die Verwendung von Bohrerspitzen mit Spitzenwinkel von 60° bis 90° und Bohröl die Erzeugung glatter Löcher.

      Plexiglas kleben

      Kleinflächige Verklebungen sowie Verklebungen mit anderen Werkstoffen wie z.B. Holz, Metall oder Pappe gelingen am besten mit dem Kunststoff-Kleber Ruderer. Für hochfeste, fast farblose Verbindungen – auch in der Fläche – eignet sich Acrifix. Eine gänzlich unsichtbare Klebeverbindung könnt Ihr mit dem Lösungsmittel Dichlormethan erreichen.

      Plexiglas polieren

      Um den Kunststoffplatten eine hochglänzende Oberfläche zu verpassen, empfehlen wir ein fusselfreies Spezial-Poliertuch und Acrylglas-Polierpaste. Die Paste ist auf thermoplastische Kunststoffe abgestimmt und vermindert die Entstehung von Spannungsrissen. Tiefere Kratzer und raue Schnittkanten brauchen vorher noch eine kräftigere Bearbeitung mit Nassschleifpapier in den Körnungen 320 - 400 - 600 – 1000.

      Noch mehr Acryl- und Plexiglas

      Neben unserem Sortiment an Plexiglasplatten bieten wir auch ebenso hochwertiges Acrylglas anderer Hersteller in Form von Platten, Rohren, StäbenWürfeln und Kugeln an. In unserer Werkstoffbibliothek findet Ihr viele weitere nützliche Informationen zu Eigenschaften, Anwendung und Bearbeitung des vielseitigen Hartkunststoffes.

      Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen