Nach oben
Suchen
      Kategorien
      Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »« ergibt leider keine Treffer.
      1. Startseite
      2. Magazin
      Modulor x ArtConnect Open Call Highlights: Carbon Copy von Leila Wallisser
      von Pia

      Modulor x ArtConnect Open Call: Unsere Highlights

      Vielleicht hast Du mitbekommen, dass wir vor einigen Wochen gemeinsam mit dem Kunstnetzwerk ArtConnect einen Aufruf gestartet haben. Und zwar haben wir dabei Student*innen aufgefordert, Projekte zum Thema „Material Hybrids“ einzureichen. Digital oder analog, war dabei egal. Wichtig war uns, dass die Arbeiten mindestens zwei Materialien in Kombination oder Gegenüberstellung zeigen.
      Die Top 3 unseres Open Calls wurden bereits im November gekürt. Ein ausführliches Feature zum Gewinnerprojekt folgt schon ganz ganz bald. Weil wir aber dermaßen baff waren über das hohe Niveau der Einreichungen und uns die Wahl unserer Favoriten offen gesagt saumäßig schwergefallen ist, haben wir uns Folgendes überlegt: Wir möchten Dir hier nicht nur unsere Zweitplatzierten präsentieren, sondern noch einige Arbeiten mehr. Hier sind 7 Nachwuchskünstler*innen und Arbeiten, die herausgestochen und uns aus verschiedensten Gründen im Kopf geblieben sind. 

      *bei den Texten zur jeweiligen Arbeit handelt es sich um Auszüge aus den Künstler*innen-Statements, die wir übersetzt haben. Es empfiehlt sich, die Originaltexte in voller Länge zu lesen!

      Hierzu einfach auf den jeweiligen Button klicken.

      Modulor x ArtConnect Open Call: Irresistible by Eva Wang

      I. Irresistible by Eva Wang,

      Glasgow School of Art



      Magnetismus als praktisch unwiderstehliche Kraft, die Gestalt der Iris als Sehnsucht, geformt aus Eisenpulver, das Licht als Anziehungskraft - diese Fotoserie zeigt den Prozess, wie die Iris durch Licht angezogen und gleichzeitig beschädigt wird.


      My photographs and object explore irresistible desire or impulse to get close to the attractive, forms that could hurt us emotionally.
      Modulor x ArtConnect Open Call: Irresistible by Eva Wang
      Modulor x ArtConnect Open Call: Irresistible by Eva Wang

      II. Carbon copy von Leila Wallisser,

      Kunsthochschule Berlin Weißensee

      Wir präsentieren: unseren ersten Platz 2. Herzlichen Glückwunsch!


      How can I add value to discarded resources?


      Wie kann ich den Wert weggeworfener Ressourcen erhöhen?

      Die Materialstudien konzentrieren sich auf die Integration von natürlicher Ästhetik in den vom Menschen verursachten Abfall. Die spielerische Kombination von üblichen Haushaltsprodukten und biologisch abbaubarem Harz soll den Betrachter dazu provozieren, den Wert unserer Ressourcen und die Folgen unserer Beziehung zur Natur zu hinterfragen. 

      Modulor x ArtConnect Open Call: Carbon copy von Leila Wallisser
      Modulor x ArtConnect Open Call: Carbon copy von Leila Wallisser
      Modulor x ArtConnect Open Call: Carbon copy von Leila Wallisser

      III. The dancer and the butcher
      von Abie Franklin,

      Kunsthochschule Berlin Weißensee


      Die Erforschung des Wesens von Fleisch und seiner unterschiedlichen sozialen und anthropologischen Bedeutung. Ein großer Teil dieser Arbeit dreht sich um die Materialität. Die Arbeiten bestehen hauptsächlich aus gefundenen Stücken menschlichen Abfalls (hauptsächlich Plastik und Gewebe) sowie Industriefilz. Das laufende Projekt wird durch den Befall von Fleisch mit Mikroplastik im Anthropozän und seine unbekannten Auswirkungen inspiriert.


      Dieses Werk erforscht die Kluft zwischen den begehrtesten Konsumobjekten und jenen, die als wertlos gelten.
      Modulor x ArtConnect Open Call: The dancer and the butcher  von Abie Franklin
      Modulor x ArtConnect Open Call: The dancer and the butcher  von Abie Franklin

      IV. Material hybrids
      von Amalia Flarakou,

      Royal College of Art, London


      Und noch eine Zweitplatzierte! Gratulation!


      Ich versuche Alltägliches wie Müll fotografisch einzufangen. Die Bilder werden dann auf den Vinylkleber gedruckt, der auf das Aluminium geklebt wird. Dadurch entsteht eine sehr glatte Oberfläche, die Fotos auf dem Vinyl sind halbtransparent, und die reflektierende Oberfläche des Aluminiums verstärkt die Farben im Bild. In Kombination erscheinen alle Materialien als eine Form und werden zu einem Materialhybrid.

      Modulor x ArtConnect Open Call: Material hybrids von Amalia Flarakou
      Modulor x ArtConnect Open Call: Material hybrids von Amalia Flarakou
      Modulor x ArtConnect Open Call: Material hybrids von Amalia Flarakou
      Bei der Kreation von Materialhybriden geht es mir darum, aus zwei erkennbaren Materialien eine neue Form zu erzeugen, die in der Realität nicht ganz existiert.
      Ich finde die Kombination von Aluminium und Kunststoff spannend, weil beides vertraute Ästhetiken des alltäglichen, modernen Lebens sind. 

      V. Polariser von Rory Malone,

      IADT Dublin


      Polariser ist eine Videoarbeit, die das Unsichtbare und Sichtbare erforscht. 


      Diese Arbeit entstand während dem ersten COVID-19-Lockdown, als ich keinen Zugang zu den Atelierräumen hatte. Ich habe zwei alte Computer auseinandergerissen, um diesen Effekt zum Laufen zu bringen. Diese Arbeit untersucht gefundenes Material auf eine Art transformative Weise. Die Materialien, die ich dafür verwendet habe, waren eine Plastiktüte und zwei alte Computer.

      Modulor x ArtConnect Open Call: Polariser von Rory Malone
      Modulor x ArtConnect Open Call: Polariser von Rory Malone

      VI. Fail play von Izabela Adamczyk,

      University of Arts Poznan



      Die Arbeit "Fail play" beschäftigt sich mit Feminität im Sport.

      Ich nutze das Thema Sport, um die Idee von Gleichheit zu untergraben. Ebenso interessiert mich der Einfluss des modernen Sports

      auf moderne Frauenbilder. 

      Indem ich abwechselnd in die Biologie und die Kultur dieser Welt eintauche, lege ich die komplexe Geschichte, Strukturen und Ziele von Frauen im Sport dar.


      Based on medical knowledge in the field of sport physiology, Iprove that sport is not entirely neutral and democratic.
      Modulor x ArtConnect Open Call: Fail play von Izabela Adamczyk
      Skulptur eines Hormonmoleküls
      Modulor x ArtConnect Open Call: Fail play von Izabela Adamczyk
      Modulor x ArtConnect Open Call: Fail play von Izabela Adamczyk

      VII. Finding the value in daily life objects
      von Damla Ruzgar,

      Köln International School of Design / TH Köln


      Wie wäre es, wenn wir die Dinge, die Gegenstände des täglichen Lebens sind, aus der Perspektive der Kunst betrachten würden? Kann Kunst unbedeutende Dinge wertvoll machen? Können wir die Materialien wertschätzen, ohne mit ihnen zu spielen? 

      Modulor x ArtConnect Open Call: Finding the value in daily life objects von Damla Ruzgar
      odulor x ArtConnect Open Call: Finding the value in daily life objects von Damla Ruzgar
      odulor x ArtConnect Open Call: Finding the value in daily life objects von Damla Ruzgar

      Ein Dickes Danke an ArtConnect und an all die Künstler*innen

      für die vielen grandiosen Einsendungen!🙏

      könnte dich auch interessieren

      Zwischen Rennradsport und Sortimentsleitung bei Modulor: Ein Interview über Impulse, Bewusstsein und Nachhaltigkeit

      by modulor-de
      Zwischen Rennradsport und Sortimentsleitung bei Modulor: Ein Interview über Impulse, Bewusstsein und Nachhaltigkeit

      Bei Modulor leitet Rainer das Team unserer Sortimentsmanager. Er führt, begleitet und steht bei Entscheidungsfindungen oder Klärungen zur Seite. Dabei vertritt er nicht nur die Interessen von Modulor, sondern wandelt sie mit seinem Team in erreichbare Ziele um. Wenn es um seine eigenen Interessen geht, hat Rainer eine ganz klare Antwort: Rennradfahren. Viel. Oft. Und so weit es geht. Gerne auch mal von Wien bis Barcelona oder durch die Wälder Berlins. Was ihn antreibt und warum Modulor dabei eine nicht unbedeutende Rolle einnimmt, erfährst Du hier.

      Modulor verwendet Cookies, um Dir ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmst Du der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
      Willkommen bei Modulor
      MIT oder OHNE Mehrwertsteuer?
      Lass Dir als Geschäftskunde Nettopreise anzeigen - oder als Privatkunde alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
      Geschäftskunde
      Preise ohne MwSt.
      Privatkunde
      Preise mit MwSt.