DIY Seifenschale aus Keramiplast

von | Sep 15, 2020 | Kreativität + Inspiration

Heute machen wir uns mal an das Projekt „Weniger Plastik im Bad“. Falls Du die Flüssigseifenspender aus Plastik leid bist und Du stattdessen auf die gute alte feste Seife umschwenken willst, dann wird Dir dieses DIY gefallen. Jeder, der schon in Besitz eines Seifenstückes ist – sei es für Hände oder Haupt – weiß ziemlich sicher, dass es ohne richtige Aufbewahrung eine ganz schön schlunzige Angelegenheit werden kann. Seifen brauchen ein trockenes Plätzchen. Damit die Dusche nicht zur Gefahrenzone wird, das Waschbecken sauber bleibt und Dir Deine Seife lange erhalten bleibt. Hier kommt unsere Regula ins Spiel. Die hat nämlich mal wieder für uns gebaut. Geknetet und geformt und bemalt. Eine DIY Seifenschale aus Keramiplast. Gleich in zwei Varianten. Legen wir los!

tooltip text
N
Naturborstenpinsel flach

Naturborstenpinsel flach

Größe 1, b=4 mm

N
Polypropylen transluzent, farblos, matt

Polypropylen transluzent, farblos, matt

0,5 x 297 x 420 DIN A3

N
Marabu aqua-Lack, farblos

Marabu aqua-Lack, farblos

Glas 50 ml, Klarlack (glänzend)

N
Modellierhölzer Set Nr. 1

Modellierhölzer Set Nr. 1

6er-Set, in Weichplastiketui

N
Acrylglas XT Rundstab, farblos

Acrylglas XT Rundstab, farblos

ø 15,0 l=330

Du brauchst:

Schritt 1:

Keramiplast kräftig durchkneten, mit einem Nudelholz auf die gewünschte Stärke ausrollen und mit einem geeigneten Werkzeug zuschneiden. 

DIY Seifenschale - Step #1: Keramiplast durchkneten
DIY Seifenschale - Step #1: Keramiplast mit Nudelholz ausrollen
DIY Seifenschale - Step #1: Keramiplast zuschneiden

Schritt 2:

Nun aus dem Keramiplast drei gleichmäßige Würste formen. Diese auf die Fläche aufsetzen und mit Fingern, Modellierholz und anschließend Acrylstab „ankleben“. Funktioniert am besten, wenn Du etwas ein wenig Wasser zu Hilfe nimmst. 

DIY Seifenschale - Step #2: Keramiplast in drei gleichmäßige Würste formen
DIY Seifenschale - Step #2: Keramiplast formen und verbinden
DIY Seifenschale - Step #2: Keramiplast verbinden

Schritt 3:

Anschließend mit ein wenig Wasser die Oberfläche vom Objekt glattstreichen.

DIY Seifenschale - Step #3: Oberfläche mit Wasser glattstreichen
DIY Seifenschale - Step #3: Oberfläche mit Wasser glattstreichen

Kommen wir zur zweiten Variente, der Schalenform.
Hier ĂĽbergeben wir mal kurz das Wort an Regula.

„Ich hab hier zwei vorhandene Schalen verwendet, über die ich jeweils die Keramiplastplatte darüberlegt habe. Die eine musste ich leider entsorgen, weil das Kermiplast sich nach dem trockenen nicht mehr von der Schale lösen ließ. Keine Ahnung warum es bei der einen ging und bei der anderen nicht…“

Was lernen wir daraus? Es kann immer etwas schief gehen. Daher zur Sicherheit lieber nicht Deine Lieblingsschale als Form verwenden. 

Schritt 1:

Keramiplastplatte ĂĽber die Grundform legen, vorsichtig andrĂĽcken und mit Messer das ĂĽberschĂĽssige Material abschneiden.

DIY runde Seifenschale - Step #1: Keramiplastplatte ĂĽber Grundform legen
DIY runde Seifenschale - Step #1: Keramiplastplatte vorsichtig andrĂĽcken
DIY runde Seifenschale - Step #1: ĂśberschĂĽssiges Material mit Messer abschneiden
DIY runde Seifenschale - Step #2: Schale umdrehen und Rand formen

Schritt 2:

Jetzt die Schale umdrehen und den Rand formen. Mit Wasser die Oberfläche glattstreichen.

Beide Seifenschalen über Nacht trocknen lassen. Je nach Dicke auch länger.

Schritt 3:

Die Oberfläche, wenn nötig, etwas nachschleifen.

DIY Seifenschale - Step #3: Oberfläche nachschleifen
DIY runde Seifenschale - Step #3: Oberfläche nachschleifen

Schritt 4:

AnschlieĂźend Staub entfernen!
Jetzt kannst Du Deine Schale mit Acrylfarbe oder Klarlack bestreichen.
Und wieder gilt: schön Trocknen lassen.

DIY Seifenschale - Step #4: Schale mit Acrylfarbe oder Klarlack bestreichen
DIY Seifenschale - Step #4: Schale mit Acrylfarbe oder Klarlack bestreichen

Et voila, fertig!

DIY runde Seifenschale aus Keramiplast
DIY Seifenschale aus Keramiplast
DIY Seifenschale - Unser schönes Endergebnis

Na, Lust auf Seifen bekommen? Dann solltest Du dringend mal unser Seifen-DIY auschecken. Das könnte was für Dich sein.