0
Warenkorb
Mein Konto
B2B
Laden
      Kategorien
      Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »askldhasd« ergibt leider keine Treffer.
      StartseiteBastelbedarfBastelsetsMobile-Bausätze

      Mobile-Bausätze

      Mehr Informationen

      Material

      Anwendung

      Farbgruppe

      Marke

      Preis

      7 Artikel   /   9 Varianten
      Seite 1 von 1
      Sortierung: Relevanz
      • Relevanz
      • Topseller
      • Preis aufsteigend
      • Preis absteigend
      Ansicht
      • Photo Mobile Random
        Set, verchromter Stahldraht, ø ca. 1,25 mm, Metall-Clips (Fotohalter) an den Drahtenden
         
        Photo Mobile Random
        ab 12,90 €
      • Mobilestäbe, Federstahl
        Set-Inhalt
        12 Drähte aus Federstahl
        Durchmesser
        ca. 1 mm
        Länge
        3 Längen sortiert (6 x ca. 150 ...
        Weitere Eig ...
        Enden aufgebogen, in Kunststoffverpackung
         
        Mobilestäbe, Federstahl
        ab 2,00 €
      • Mobileaufhängung, Holz
        Bastelpackung zum Zusammenstecken, Buche, naturfarben, unbehandelt, 6 Tragehölzer: ø 6 mm, l = 150 mm; 6 Holzkugeln, halbgebohrt: ø 20 mm; 1 Mittelkugel, mehrfach gebohrt, ø 30 mm, inkl. 1 Messingöse: ø 6 mm
         
        Mobileaufhängung, Holz
        ab 3,90 €
      • Photo Mobile Copper
        Set, kupferfarbener Stahldraht, ø ca. 1,25 mm, 10 Metall-Clips (Fotohalter) an den Drahtenden
         
        Photo Mobile Copper
        ab 11,90 €
      • Photo Mobile Clip
        Set, verchromter Stahldraht, ø ca. 1,25 mm, Metall-Clips (Fotohalter) an den Drahtenden
         
        Photo Mobile Clip
        ab 9,80 €
      • Photo Mobile Geometric
         
        Photo Mobile Geometric
        ab 11,50 €
      • Cable Photo Holder
        3 Varianten
        Cable Photo Holder
        ab 7,50 €
      Seite 1 von 1
      Informationen zu Mobile-Bausätze

      Ein Mobile oder Windspiel ist ein frei hängendes, ausbalanciertes, leichtes Objekt bzw. Gebilde, an dem Gegenstände oder Figuren befestigt sind, die bereits durch einen schwachen Luftzug bewegt werden. (frz.: mobile „beweglich, verstellbar, drehbar, lose“ oder „beweglicher Körper, Antrieb“). Die Bezeichnung geht auf das Mobile als Kunstform (kinetische Kunst ) zurück und wurde 1931 von Marcel Duchamp für die Werke des amerikanischen Bildhauers Alexander Calder (1898-1976) geprägt.

      Das simpelste Mobile besteht aus einem einfachen Zweig (an den beliebige Gegenstände gehängt werden) und der mit einem stabilen Faden an der Decke befestigt wird. Etwas aufwändiger herzustellen ist ein klassisches Mobile, das aus Stangen und Drähten und Fäden besteht, an denen verschiedene Figuren oder Gegenstände hängen.

      Heutzutage findet man Mobiles nicht nur in der Kunst, sondern auch als Windspiel in heimischen Wohnzimmern, als Sinne anregendes Kinder-Spielzeug über Wiege oder Wickeltisch oder (spirituell interpretiert nach der Feng-Shui-Lehre) als Objekt zur „Harmonisierung und Lenkung des menschlichen Energieflusses“ ...

      Das ist Modulor
      Modulor Newsletter
      Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen