Freizeit & TechnikSpielzeugDisplay & LadenbedarfBücher & Magazine
NEUAngeboteMaterialwissen
Material & Werkzeug entdeckenWerkzeugMuster
Formenbau entdeckenSpecksteinModellierwerkzeuge
Möbel & Leuchten entdeckenKindermöbelMöbelberatungÜber unsere Möbel
Bilderrahmen entdeckenIndividuelle Bilderrahmen
Papier & Stifte entdeckenGeschenkpapierPackpapier
Lagern & Aufbewahren entdecken
Künstlerbedarf entdecken
Büro & Zeichnen entdecken
Bürobedarf entdecken
Basteln & DIY entdeckenSchläuche
Anwendung entdecken

Papprohre

Die runden oder quadratischen Hartpapierrohre sind universell verwendbar: als Litfasssäulen, als Spielgeräte, da sie keine Schadstoffe enthalten, zum Möbelbau, zur Gestaltung von Dekorationen, im Innenausbau, als Versand- und Aufbewahrungshülsen ...

Herstellung: Die Rohre aus Hartpapier werden spiralförmig gewickelt, sind mit Dextrin geleimt, extrem stabil und fransen nicht aus. Sie erreichen beinahe die Qualität von Hartfaser.

Verarbeitung: Hartpapier lässt sich verarbeiten wie Hartfaser: es kann mit dem Fuchsschwanz, der Kreis- oder Stichsäge gesägt und mit dem Holzbohrer gebohrt werden. Aus Hartfaser, Graupappe oder Pappwabenplatte können Deckel für die Rohre gemacht werden. Zum Verkleben der Hartpapierrohre sind Holzleim oder TESA ALLESKLEBER geeignet.