+49 (0)30 690 360CO₂-neutraler Standardversand kostenlos ab 79€ (DE)Kostenlose 30-Tage-Rückgabe im Standardversand (DE)

Lamy Füller

Den schreibt man nicht so schnell ab: ein Lamy Füller begleitet seinen Besitzer durch einfach alle Lebenslagen! Du suchst nach einem farbenfrohen Brieffreund? Oder steht Dir der Sinn doch eher nach einem eleganten Klassiker? Lamy hat sich für jeden Anlass etwas einfallen lassen! Zeigt her eure Füller!

0 Artikel

Egal ob Aufzeichnung oder Auszeichnung: Lamy Füller haben viele Gesichter!

Über die Jahrzehnte hinweg hat Lamy eine beeindruckende Vielfalt an Füller-Modellen auf den Markt gebracht. Man kann mit Fug und Recht behaupten: hier ist für jeden etwas dabei!

Für die Anfänger gibt es den Lernfüller Lamy abc, der in so vielen Details extra auf die Ansprüche kleiner Kinderhände spezialisiert ist. Die Modelle Lamy Safari und Lamy Al Star entwickelte man eher für den späteren, abenteuerlichen Alltag von Schülern und Studenten. Diese Füller sind für längeres Schreiben entworfen worden und zeichnen sich durch ihre besondere Robustheit aus.
Mit dem Schönschreibfüller Joy Al richtet Lamy sich an das Publikum mit Liebe zur Kalligraphie.
Der Lamy Lx kombiniert verführerisch Alltagstauglichkeit mit einem Hauch Luxus.
Einen edlen und eleganten Füllhalter findest du bei den Vertretern der Reihe Lamy Studio, Lamy St und Lamy cp.

Die austauschbaren Federn von Lamy: wunderbar wandelbar!

Zeit für einen Federwechsel? Kaum ein anderer Hersteller macht es Dir dermaßen leicht, Deinen Füllhalter in diesem wesentlichen Detail Deiner Handschrift anzupassen. Die Füller von Lamy sind standardmäßig mit einer “M” (wie „medium“) Feder ausgestattet. Diese eignet sich per se auch erstmal für Jedermann. Wer es etwas außergewöhnlicher mag, kann seinen Lamy Füller ganz unkompliziert mit einer anderen Feder personalisieren. Hier bekommst du einen Überblick:

M - die "medium" Feder steckt standardmäßig auf fast jedem Lamy Füller Modell. Mit einer Strichbreite von 0,5 mm ist sie so ziemlich für jeden Schreibstil geeignet, der sich im Bereich “alltäglich” verorten lässt.

A - steht für "Anfänger". Diese Feder ist extra robust und rund, um beim Schreibneuling eine lockere Handhaltung zu fördern und das noch ungeübte Aufdrücken zu kompensieren. Sie steckt daher bereits von Werk aus auf dem Lamy Lernfüller abc. Ihre Strichbreite beträgt ebenfalls 0,5 mm.

LH – ist die Abkürzung für "Linkshänder". Ihre Spitze kommt durch eine feine Abschrägung der weit verbreiteten Handhaltung von Linkshändern besonders entgegen. Die Strichbreite beträgt auch hier 0,5 mm.

EF/F/Bextra fein (0,3 mm), fein (0,4 mm) und breit (0,6 mm): Je nach Größe und Stil Deiner Handschrift können diese Federn einen spürbaren Unterschied für Dein Schreibgefühl und Dein Schriftbild ausmachen. Die feinen Federn eignen sich vorrangig für eine besonders kleine, filigrane Handschrift. Die breiten machen sich entsprechend gut für voluminöse Zeichen.
1,1/1,5/1,9 – bezeichnet die Breite in mm dieser geraden, flachen Federn für kursive Schriften. Der Schönschreibfüller Lamy Joy Al ist von Haus aus mit der 1,5 mm Feder ausgestattet. Du kannst jedoch auch beispielsweise Deinem Lamy Safari einfach mal einen kalligraphischen Touch verpassen, indem Du ihm eine solche Bandzugfeder aufsetzt.
Aber Vorsicht: wir weisen darauf hin, dass besonders für die experimentierfreudigen Schreiber unter Euch ein erhöhtes Sammel-Suchtpotential besteht! (Die Autorin spricht hier aus eigener Erfahrung)

Brauchen Linkshänder einen speziellen Lamy Füller?

Die ergonomisch ausgefeilten Griffstücke der Lamy Füller eignen sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. Bei der Feder kann man allerdings durchaus noch etwas konkreter werden. Da Linkshänder in der Regel eine leicht abgewinkelte Handhaltung entwickeln, um das Geschriebene nicht zu verwischen, ist auch die Linkshänder-Feder „LH“ von Lamy entsprechend abgeschrägt.

Die Fülle in der Hülle – Lamy Patronen und Konverter

Das Wichtigste zuerst: Einen Lamy Füllhalter kannst Du nicht mit Standard-Patronen befüllen! Aufgrund der Passform benötigst Du zumindest die hauseigenen Großraumpatronen für Deinen Lamy Füller. Eine umweltschonende Alternative dazu stellen die Konverter dar. Hierbei handelt es sich sozusagen um wiederbefüllbare Patronen, die Dir zusätzlich die Möglichkeit bieten, Deinen Lamy Füllhalter auch mit einer Vielzahl anderer, ausgefallener Schreibtinten zu bestücken.