+49 (0)30 690 360CO₂-neutraler Standardversand kostenlos ab 79€ (DE)Kostenlose 30-Tage-Rückgabe im Standardversand (DE)

Modelliermassen

ClayEpoxidharzFimoKeramiplastKnete (Plastilin)KnetwachsModellierkunststoffModelliermehlModelliersandSculpeySugruTonVaraformWorblaLufttrocknende ModelliermasseMikrowellenhärtende ModelliermasseOfenhärtende ModelliermasseThermoplastische Modelliermasse
0 Artikel

Modelliermassen für Modelle, Prototypen und Skulpturen in unterschiedlichsten Größen

Das Arbeiten mit Knete und Modelliermasse hat zugleich etwas Schöpferisches und Meditatives. Mit den eigenen Händen Dinge zu formen beansprucht und schult bereits im Kindergartenalter nahezu alle Sinne und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Kein Wunder also, wenn man während der akribischen Ausarbeitung von Modellen und Prototypen in einen Flow gelangt, in dem Raum und Zeit keine Rolle mehr spielen.

Damit der Schaffensprozess einerseits Freude bereitet, aber auch ausgezeichnete Ergebnisse zutage fördert, bieten wir für alle erdenklichen Vorhaben und Projekte die passende Modelliermasse. Von industriellen Designwerkstoffen über geschmeidige und fein zu bearbeitende Materialien für den Skulpturen- und Animationsbereich bis hin zu vielfältig einsetzbaren Trendprodukten, die haften und reparieren können: Wir haben so ziemlich alles, um sowohl Designer, Architekten, Skulpteure und Kinder glücklich zu machen.

Der anwendungsorientierte Überblick von nicht vollständig trocknenden bis zu verschiedenartig härtenden Modelliermassen soll Ihnen die Entscheidung erleichtern, welches Material für Sie und Ihre Bauten am besten geeignet ist.

Nicht härtend und dennoch formstabil

Sowohl Clay, der Industriewerkstoff für Profis, als auch klassisches Plastilin und Knetwachs, sind Modelliermassen, die nicht komplett aushärten. Clay wird in erster Linie in der Automobilindustrie für den Bau von Prototypen verwendet, kommt aber ebenfalls im Architekturmodellbau und bei der Erstellung von Prothesen zum Einsatz. Wenn es erwärmt wird, lässt es sich gut verformen und auf Grundkörper auftragen. Im abgekühlten, gehärteten Zustand kann es spanabhebend und damit sehr genau in Form gebracht werden. Unser Angebot an Plastilin bzw. Knete eignet sich für das Basteln im Kindergarten genauso gut wie für den Formenbau und die Produktion von Trickfilmen. Demgegenüber hat Knetwachs einen hohen Bienenwachsanteil, wird in den Händen warm und geschmeidig und ist aufgrund seiner leuchtenden Farben bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen beliebt.

 

Ofenhärtende Modelliermassen

FimoSculpey und Beesputty zählen zu den Modelliermassen, die im Ofen aushärten. Nach dem Aushärten ist die Arbeit am Modell keinesfalls beendet. Wenn gewünscht können anschließend Änderungen wie Verzierungen mit dem Messer, Bohrungen oder ähnliches vorgenommen werden. Die bekannte Fimo-Knetmasse wurde zunächst für die Produktion von Puppenköpfen konzipiert; heute wird sie für die Erstellung von Schalen und Schmuck oder zur Verzierung von Bilderrahmen und Spiegeln verwendet. Im professionellen Modellbau lassen sich Einzelteile wie Autos, Knöpfe oder Figuren in der gewünschten Farbe modellieren. Sculpey eignet sich aufgrund seiner Farben hervorragend zur Darstellung menschlicher Haut. Wegen der einfachen und sehr präzisen Verformbarkeit ist es nicht ohne Grund die Modelliermasse von Animationsstudios und Skulpturenbauern. Beesputty wurde eigens von einem Modelleur entwickelt und vereint vergleichsweise lange Bearbeitungszeiten mit optimalen, wachsähnlichen Modelliereigenschaften. Da es minimal klebrig ist, lässt es sich hervorragend auf Armaturen aufbringen. Beesputty erorbert gerade weltweit die Herzen von Prototypen-Modelleuren und Miniatur-Puppenkünstlern.

 

Härten an der Luft und haben Zauberkräfte

Fimo-Modelliermasse muss nicht zwangsläufig im Ofen ausgehärtet werden: Fimo air ist eine tonähnliche Alternative auf Wasserbasis, die nach 24 Stunden von allein aushärtet. Das sogenannte Keramiplast ist ebenfalls vergleichbar mit feinem Ton und lässt sich mit angefeuchteten Händen bearbeiten. Der Werkstoff haftet auf vielen verschiedenen Materialien. An der Luft verdunstet das in Keramiplast enthaltene Wasser und die Form härtet aus. Damit einher geht auch ein gewisser Schwund des Materials.

Zu den lufthärtenden Modelliermassen zählen auch unsere Kitte. Sugru und Epoxydharze sind absolute Allround-Talente. Sie lassen sich beliebig formen, kleben und sind wegen ihrer hohen Temperatur- und Wasserbeständigkeit für Reparaturen, Isolierungen und zum Abdichten bestens geeignet. Während Epoxydharze aus zwei Komponenten bestehen, nur mit Handschuhen geknetet werden sollten, relativ schnell und sehr stabil aushärten, kann Sugru mit den Händen verarbeitet werden, härtet innerhalb eines Tages aus und bleibt restelastisch. Die perfekte Unterstützung, um fehlende Laptopfüße zu ersetzen oder empfindliche Kopfhörerkabel vor Beschädigung zu bewahren.

 

Modellierkunststoffe und -gewebe für vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten

Mit unseren thermoplastischen Modellierkunststoffen Formcard und Modelliergranulat können Griffe, Halterungen, Druckknöpfe, Keile und Abstandshalter hergestellt werden. Das Ausbessern von Bruchstellen und die dauerhafte Verbindung von zwei Materialien wie Stäben oder Rohren sind ebenfalls problemlos möglich. Bevor sich die Kunststoffe verformen und modellieren lassen, werden sie erhitzt. Bei Formcard kann dieser Vorgang beliebig oft wiederholt werden.

Das Thermo-Gewebe Varaform aus Baumwolle und thermoplastischem Kunstharz stammt ursprünglich aus der Medizin und wird für Tierpräparationen, im Mode-Design, im Modellbau, bei Restaurationen und für den Bühnen- und Filmsetbau verwendet. Es lassen sich außerdem Masken anfertigen, Objekte präzise abformen und die Gitterform mit Papier oder Stoff beziehen. Worbla wiederrum ist ein Zellulose-Polyestergemisch, das zunächst zur Fertigung von Schuhkappen entwickelt wurde. Heute kommt es bei Maskenbildnern, Künstlern und Cosplayern zum Einsatz. Ob Masken, jegliche Arten von Repliken, Ornamente, Schmuck, Helm- oder Stiefelverzierungen: Das wiederholt erhitzbare und wasserabweisende Gemisch macht Worbla zu einem flexibel einsetzbaren Modellierwerkstoff.