Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen
B2B
0
Warenkorb
Mein Konto
Laden
Kategorien
    Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »[word]« ergibt leider keine Treffer.
      StartseiteBasteln & DIYModellieren und Formen

      Ofenhärtende Modelliermassen (Fimo)

      Informationen zu Ofenhärtende Modelliermassen (Fimo)

      Sämtliche im Ofen härtenden Modelliermassen zeichnen sich durch ähnliche chemische Reaktionen aus, die während des „Brennens“ vonstatten gehen. Das Härten von ofenhärtenden Modelliermassen basiert auf einem Gelierprozess und unterscheidet sich damit komplett von der Aushärtung wasserbasierter Modelliermassen: Durch die höheren Temperaturen während des Härtungsprozesses dringt der Weichmacher in die Kunststoffteilchen und vernetzt selbst zu einem Gel, das nach dem Abkühlen die Teilchen zusammenhält. Da der Weichmacher einen Siedepunkt von etwa 300 °C hat, verdunstet er während des Härtungsprozesses nicht. Ein alltägliches Beispiel für einen Gelierprozess ist das Binden einer Soße mit Stärke. Hier übernimmt die Stärke die Funktion, die der Weichmacher bei den Modelliermassen innehat.

      Das ist Modulor
      Modulor Newsletter