+49 (0)30 690 360CO₂-neutraler Standardversand kostenlos ab 79€ (DE)Kostenlose 30-Tage-Rückgabe im Standardversand (DE)
Ort im LadenEGL08A
Artikel-Nr.0169160
Transparenzfarblos
Oberflächeglänzend/glänzend

Aus reiner Zellulose (Baumwoll-Linters) und Essigsäure werden durch die chemische Reaktion der „Veresterung“ die Celluloseester hergestellt. Der Celluloseester ist damit fast ein Naturprodukt, ein sogenanntes Naturstoff-Derivat. Celluloseester gibt es eine ganze Menge, Cellulose-Acetat ist ein wichtiger Vertreter dieser Ester. Auch von den Cellulose-Acetaten gibt es wiederum eine Vielzahl. Unsere Folien bestehen aus Diacetat.

Als Verwandter des Celluloids ist Cellulose-Acetat einer der am längsten bekannten Kunststoffe und ist als erster Kunststoff im Spritzgussverfahren verarbeitet worden. Von 1949 bis in die 1960er Jahre wurden aus Celluloseester die Lego-Steine gespritzt. Heute wird er benutzt für Brillengestelle, als Werkzeuggriff, Haarschmuck oder Kaschierfolie für Bücher. Die größten Mengen fließen in die Faserproduktion: einzelne Fasern zu Strängen zusammengelegt ergeben den Zigarettenfilter. Andere Produkte aus Cellulose-Acetat im Modulor-Angebot sind die transparenten Scotch-Klebebänder von 3M.

Eigenschaften: Acetat-Folie ist eine hochtransparente, recht kratzfeste und geschmeidige Kunststoff-Folie mit geringem Weichmachergehalt. Da Celluloseacetat relativ gut Feuchtigkeit aufnimmt, verhält sich die Folie antistatisch und verstaubt weniger leicht als andere Kunststoff-Folien. In dickeren Stärken ist eine langfristige Lagerung in aufgerolltem Zustand nicht empfehlenswert, denn die Folie verfügt über eine relativ hohe Rollneigung. Sie ist nicht dauerhaft beständig gegen UV-Licht, nach mehrjähriger direkter Sonnenbestrahlung kann sie vergilben. In Deutschland ist Acetat-Folie auch unter dem Markennamen „Ultraphan“ bekannt.

Anwendung: Weil die Folie hochtransparent ist, Farbe gut auf ihr haftet und sie nicht dazu neigt, Newtonsche Ringe (regenbogenfarbene Schlieren) zu bilden, wird sie gern für den Trickfilm verwendet. Ein anderes Anwendungsgebiet ist die Airbrush-Technik, denn sie lässt sich gut ritzen und brechen und dann als Schablone benutzen.

Verarbeitung: Acetat-Folie lässt sich knicken ohne Weißbruch, ritzbrechen auch in runden Formen, schneiden mit Skalpell, Cutter oder Schere. Zum Kleben eignen sich lösungsmittelhaltige Kunststoff-Klebstoffe oder das reine Lösungsmittel Aceton.

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass Rollenabschnitte vom Widerruf ausgeschlossen sind. Mindestabnahme-Menge bei Rollenware: 0,5 lfd. Meter

Acetat-Folie transparent (Ultraphan)

s=0,05 mm b=1200
(3,82 €/m²)inkl. MwSt. / zzgl. Versand
229,00 €
(3,82 €/)
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Nur noch 1 Artikel
Stärke:
Varianten:
product
AAOAAcetat-Folie transparent (Ultraphan)https://www.modulor.de/acetat-folie-transparent-ultraphan.htmlhttps://cdn.modulor.de/products/aaoa/1_480_480_r_acetat_folie_transparent_ultraphan.jpgInStock229EURMaterial & Werkzeug/Folien/Acetatfolie/Acetat-Folie transparent (Ultraphan)