Pünktliche Lieferung bis Weihnachten für Bestellungen bis zum 18.12. (DE)

×
Nach oben
Kategorien
Suchen
      Kategorien
      Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »« ergibt leider keine Treffer.

      Hebel-Schneidemaschinen

      Anwendung

      Marke

      Preis

      3 Artikel   /   4 Varianten
      Ansicht
      Sortierung: Relevanz
      • Relevanz
      • Topseller
      • Preis aufsteigend
      • Preis absteigend
      • Dahle Hebel-Schneidemaschine 533/534
        2 Varianten
        Dahle Hebel-Schneidemaschine 533/534
        ab 97,20 €
        blaue Arbeitsplatte aus abgekantetem Stahlblech mit aufgedruckten DIN-Formaten und mm-Teilung, Ober- und Untermesser aus hochwertigem Stahl (Spezialschliff), Handpressung, Alu-Anlegekante unten mit nicht...
      • Dahle Hebel-Schneidemaschine 867
         
        Dahle Hebel-Schneidemaschine 867
        ab 362,30 €
        blaue Arbeitsplatte aus abgekantetem Stahlblech mit aufgedruckten DIN-Formaten, geschliffenes Ober- und Untermesser, automatische Pressung (zu-/abschaltbar), Alu-Anlegekante beidseitig mit aufgedruckter mm-Teilung...
      • Dahle Hebel-Schneidemaschine 561
         
        Dahle Hebel-Schneidemaschine 561
        ab 233,60 €
        blaue Arbeitsplatte aus abgekantetem Stahlblech mit aufgedruckten DIN-Formaten und mm-Teilung, geschliffenes Ober- und Untermesser, automatische Pressung, Alu-Anlegekante unten mit arretierbarem Rückanschlag aus...
      Informationen zu Hebel-Schneidemaschinen

      Mit Ausnahme der Maschinen 533/534 verfügen die von uns angebotenen Dahle-Hebel-Schneidemaschinen über eine automatische Pressung. Beim Schneiden wird der Anpressbalken automatisch abgesenkt und presst das Papier ein. Gleichzeitig legt die Dahle-Sicherheitsautomatik (nicht bei den Maschinen 533/534) das Messer für den Schnitt frei, indem sie um den Hebel herumschwenkt.

      Mit allen Maschinen sollten nur Papier, Karton oder dünne Folien geschnitten werden - nur in Ausnahmefällen dicke Pappe. Wie bei den Rollenschneidern sind auch bei den Hebel-Schneidemaschinen die Anlegekanten nicht bis unter den Anpressbalken geführt, so dass Teile, die schmaler als ca. 60 mm sind, nicht mehr rechtwinklig angelegt werden können - allerdings bietet die Maschine 867 eine optionale Schmalstreifen-Schneidevorrichtung. Die Rückanschläge aller Maschinen sind nicht geeicht und somit nicht für maßgenaues Arbeiten zu empfehlen.

      Das ist Modulor
      Modulor Newsletter
      Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen