+49 (0)30 690 360CO₂-neutraler Standardversand kostenlos ab 79€ (DE)Kostenlose 30-Tage-Rückgabe im Standardversand (DE)

PUR-Gieß/Abformharz U1404

Harz U1404 (Isocyanat) 800 g im Weißblechgebinde
(57,38 €/kg)inkl. MwSt. / zzgl. Versand
45,90 €
(57,38 €/kg)
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Nur noch 2 Artikel
Ausführung:
Varianten:
Ort im LadenEGI11A
Artikel-Nr.0185311
MaterialZweikomponenten-Gießharz
Eigenschaftenungefüllt, weich bis mittelhart (ca. 40 bis 80 Sh-A), sehr hochelastisch, hohe mechanische Festigkeit, sehr niederviskos (gut gießbar)
Endzustandausgehärtetes Material rötlich transparent
MischungsverhältnisHarz zu Härter siehe Tabelle
Topfzeit25 bis 100 Minuten
Entformzeitca. 24 Stunden
Temperaturbeständigkeitbis ca. 70 °C
Dichte(bei RT) ca. 1,05 g/cm³
Haltbarkeitbei sachgemäßer Lagerung: mind. 12 Monate (Harz und Härter)

U1404 ist ein äußerst elastisches Polyurethanharz mit exzellenten mechanischen Eigenschaften, dass sowohl zum Reproduzieren weichelastischer Formteile (z.B. Kautschukgriffe) als auch zum Abformen sehr komplizierter Urmodelle verwendet werden kann. Das Harz U1404 kann mit zwei unterschiedlichen Härtern angesetzt werden. Abhängig von den Mischungsverhältnissen zwischen Harz und Härter(n) lassen sich verschiedene Elastomere mit unterschiedlichen Topf- und Aushärtezeiten, Shore-Härten und mechanischen Eigenschaften produzieren. Die Werte für die einzelnen Mischungsverhältnisse können Sie der untenstehenden Tabelle entnehmen.

Unabhängig von den Mischungsverhältnissen können gegossene Blockformen aus U1404 aufgrund Ihrer Transparenz vorsichtig aufgeschnitten werden, ohne das Urmodell zu verletzen. Beim späteren Reproduzieren erlaubt es das transparente Material den Gießvorgang durch die Form hindurch zu kontrollieren und dabei die Blasenbildung zu vermeiden.

Im Gegensatz zu anderen Polyurethanen ist U1404 wenig feuchtigkeitsempfindlich und sollte bei einer Raumtemperatur von mindestens 20 °C verarbeitet werden. Soll das Material eingefärbt werden, so ist der Farbstoff in die weniger feuchtigkeitsempfindliche Härterkomponente einzurühren, bevor diese mit dem Harz vermischt wird. Wie bei Silikonen muss beim Rühr- und Mischvorgang darauf geachtet werden, möglichst wenig Luftblasen einzurühren, um die Abformgenauigkeit nicht zu beeinträchtigen.

Es empfiehlt sich, die mit Trennmittel vorbehandelten Gießformen auf 20 °C bis 25 °C zu temperieren, bevor U1404 eingegossen wird. Das PUR-Harz soll nicht in Formen aus kondensationsvernetzten Silikonen vergossen werden.

Beim Einsatz von U1404 als Abformmaterial muss auf jeden Fall Trennmittel eingesetzt werden und darauf geachtet werden, dass die PUR-typische Reaktionswärme und die enthaltenen Isozyanate dem Urmodell nicht schaden können. Das ausgehärtete Elastomer erreicht erst nach 4 Tagen bei Raumtemperatur die Endwerte seiner mechanischen Eigenschaften. Vor diesem Zeitpunkt sollen Formen aus U1404 nicht eingesetzt oder mit Trennmittel behandelt werden. Im Vergleich mit Silikonen in ähnlicher Preislage verfügen mit U1404 erstellte Formen in der Serienfertigung über eine deutlich längere Standzeit, wenn mit aggressiven Medien reproduziert werden soll (ca. 80 bis 100 Gießlinge statt 20 bis 25 Teile aus der Silikonform).

Harz U1404 mit den Härtern U1404 und U1419 L

Harz/Härter

Mischungsverhältnis (Gewichtsteile)
Harz U1404 80 100 100 100 100
Härter U1404 100 54 32 10 0
Härter U1419 L 0 6 8 10 11
Verarbeitung          
Topfzeit (bei RT) 25 min 60 min 90 min 100 min 100 min
Aushärtezeit (bei RT) 3-5 Tage 5-7 Tage 5-7 Tage 5-7 Tage 5-7 Tage
Eigenschaften Elastomer          
Shore Härte 40 Sh-A 47 Sh-A 60 Sh-A 74 Sh-A 80 Sh-A
Reißdehnung > 600 % 1000 % 1000% 1000% 800%
Reißfestigkeit 4 N/mm² 3 N/mm² 5 N/mm² 6 N/mm² 16 N/mm²
Weiterreißfestigkeit 7 N/mm 12 N/mm 16 N/mm 25 N/mm 40 N/mm

_blank_, (VOC-Gehalt = 0,0 %), (VOC-Gehalt = 0,05 %), 4-Methyl-mphenylendiisocyanat >= 0,25 - < 1 %, Aromatisches Polyisocyanat-Prepolymer = 100 %, Diethylmethylbenzoldiamin >= 2,5 - < 5 %, Akute Toxizität, Kategorie 4, Augenreizung, Kategorie 2, Langfristig (chronisch) gewässergefährdend, Kategorie 2, Sensibilisierung durch Einatmen, Kategorie 1, Sensibilisierung durch Hautkontakt, Kategorie 1

Gefahrenhinweise
  • H317: Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
  • H319: Verursacht schwere Augenreizung.
  • H332: Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
  • H334: Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.
  • H411: Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise
  • P261: Einatmen von Nebel/Dampf vermeiden.
  • P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
  • P280: Schutzhandschuhe/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
  • P284: (Bei unzureichender Lüftung) Atemschutz tragen.
  • P304: BEI EINATMEN: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/ Arzt anrufen.
  • P333+P313: Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
  • P342+P311: Bei Symptomen der Atemwege: GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt … anrufen.
  • P391: Verschüttete Mengen aufnehmen.
  • P501: Inhalt/Behälter in Übereinstimmung mit örtlichen Vorschriften entsorgen.
Downloads
Hinweis
Die meisten Polyurethan-Gießharze sind entzündlich, gesundheits- und umweltschädlich. Bitte beachten Sie die Gefahren- und Sicherheitshinweise auf der Verpackung und die Hinweise zu Sicherheit und Arbeitsschutz unter den Rubriken „Polyurethan“ bzw. „Gießharze“. Das Produkt besteht aus 2 Komponenten (Harz und Härter)!
product
OQJBPUR-Gieß/Abformharz U1404https://www.modulor.de/pur-giess-abformharz-u1404.htmlhttps://cdn.modulor.de/products/oqjb_0185311/1_480_480_r_pur_giess_abformharz_u1404_harz_u1404_isocyanat_800_g_im_weissblechgebinde.jpgInStock45.9EURModellbau/Formenbau/Gießharz & Gießmasse/Polyurethan-Gießharze/PUR-Gieß/Abformharz U1404