Freizeit & TechnikSpielzeugDisplay & LadenbedarfBücher & Magazine
NEUAngeboteMaterialwissen
Material & Werkzeug entdeckenWerkzeugMuster
Formenbau entdeckenSpecksteinModellierwerkzeuge
Möbel & Leuchten entdeckenKindermöbelMöbelberatungÜber unsere Möbel
Bilderrahmen entdeckenIndividuelle Bilderrahmen
Papier & Stifte entdeckenGeschenkpapierPackpapier
Lagern & Aufbewahren entdecken
Künstlerbedarf entdecken
Büro & Zeichnen entdecken
Bürobedarf entdecken
Basteln & DIY entdeckenSchläuche
Anwendung entdecken

Kunststoff-Kleber

Technicoll 8008, Dose 850 g
(62,24 €/kg)inkl. MwSt. / zzgl. Versand
52,90 €
(62,24 €/kg)
inkl. MwSt. / zzgl. Versand
Nur noch 2 Artikel
Gewicht:
Varianten:
Ort im Laden
Artikel-Nr.0261792
MarkeRuderer L530 bzw. Technicoll 8008
Transparenztransparent
Farbefarblos
Eigenschaftentoluolfrei

Ruderer L530 und Technicoll 8008 (früher auch: Isarplast) sind völlig identische Klebstoffe, die je nach Gebindegröße unter anderen Handelsnamenvertrieben wurden. Sie sind toluolfreie Klebelacke auf Kunstharzbasis und geeignet für eher kleinflächige Verklebungen von Polystyrol, ABS, PVC, Acryl und Celluloid untereinander und mit Keramik, Glas, Holz, Pappe... Bei Verklebungen mit PET-G oder Kunststoff-Metall-Verbindungen empfehlen wir Vorversuche – für PE, PP, PET, Teflon und Silikon ist Ruderer nicht geeignet. Der Klebstoff ist dünnflüssig und trocknet farblos transparent ab.

Die sauberen, fettfreien Klebeteile und -flächen müssen passgenau und spaltfrei sein. Kunststoffteile mit inneren Spannungen vor dem Verklebungsvorgang tempern, damit Spannungsrisse vermieden werden. Die Verarbeitung erfolgt Nass in Nass, d.h. die eingestrichenen Flächen werden sofort ohne Ablüftzeit bei Raumtemperatur verklebt. Die thermoplastischen Kunststoffe werden durch die Lösemittel angelöst und gemeinsam mit den klebenden Substanzen verklebt.

Der Klebstoff sollte bei Flächenverklebungen beidseitig mit einem Pinsel dünn aufgetragen werden, bei kleinen Klebeflächen reicht einseitiger Auftrag z.B. mit einer SPRITZE. Je nach Untergrundbeschaffenheit benötigt man 150 - 250 g/m² Klebstoff. Fügeteile bis zum Erreichen der Weiterbearbeitungsfestigkeit pressen – ohne Spannung sind dafür meist fünf bis zehn Minuten ausreichend. Nach etwa drei Tagen erreicht Ruderer seine Endfestigkeit.

Gefahr, (VOC-Gehalt/Wert, EU/CH = 74,60 % / 663,9 g/l), 2-Butanon < 5%, Aceton 25-50%, Aceton 25-50%, Butanon < 5%, Ethylacetat 10-25%, Eye Irrit. 2, Flam. Liq. 2, STOT SE 3

Gefahrenhinweise
  • EUH066: Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
  • H225: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.
  • H319: Verursacht schwere Augenreizung.
  • H336: Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.
Sicherheitshinweise
  • P210: Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
  • P241: Explosionsgeschützte elektrische Geräte/Lüftungsanlagen/Beleuchtungsanlagen verwenden.
  • P303+P361+P353: BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
  • P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
  • P405: Unter Verschluss aufbewahren.
  • P501: Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.
Downloads
product
NAGBKunststoff-Kleberhttps://www.modulor.de/kunststoff-kleber.htmlhttps://cdn.modulor.de/products/nagb_0261792/1_480_480_r_kunststoff_kleber_technicoll_8008_dose_850_g.jpgInStock52.9EURMaterial & Werkzeug/Klebstoffe/Kunststoffkleber