Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen
B2B
0
Warenkorb
Mein Konto
Laden
Kategorien
    Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »[word]« ergibt leider keine Treffer.
      StartseiteWerkzeugScheren, Schneidematten und -lineale

      Schneidematten

      Informationen zu Schneidematten

      Schneidematten sind ein unentbehrliches Hilfsmittel für alle, die häufig mit Cuttern und Skalpellen arbeiten. Sie schützen einerseits die Tischoberfläche und erhalten andererseits die Schärfe der Klingen. Für unterschiedliche Ansprüche bieten wir Schneidematten in zwei Qualitäten an: in einer Standard- und einer besonders hochwertigen Top-Qualität.

      Die Matten in Top-Qualität haben eine wesentlich höhere Dichte als die Standardmatten und können daher im Profibereich, z.B. als Unterlage beim maschinellen Stanzen verwendet werden, ohne allzu schnell zu verschleißen. Die grün-schwarze Matte wird zwar als dreilagig beschrieben, da man nur drei Lagen erkennen kann, tatsächlich aber machen zwei weitere Lagen sie zur perfekten Unterlage für präzise Arbeiten mit dem Skalpell oder Cutter: Die weichen Decklagen schonen die Klingen und die Oberflächen schließen sich nach dem Schnitt von selbst ("selbstheilend"), so dass die Matte ganz besonders lange haltbar ist. Die transluzente Schneidematte ist dreilagig, ihre Oberfläche ist aber von vergleichbarer Qualität und hat grundsätzlich die gleichen vorteilhaften Eigenschaften. Ihr entscheidender Vorzug ist jedoch ihre Transluzenz, aufgrund derer sie auch auf einem Leuchttisch einsetzbar ist.

      Die kleinen Schneidematten sind bei uns ausschließlich in oben beschriebener Qualität erhältlich, da sie sich preislich im Rahmen halten. Die großen Matten werden in wesentlich geringeren Stückzahlen produziert und sind daher verhältnismäßig teuer. Als Alternative, vor allem für den Hobbybereich, führen wir diese zusätzlich in einer Standard-Qualität, die aufgrund einer neuen Fertigungslinie zu einem günstigen Preis angeboten werden können. Diese ebenfalls dreilagige Matte kann beidseitig zum Schneiden verwendet werden und hat zudem noch eine cm-Teilung auf der einen Seite.

      Bitte beachten Sie jedoch, dass Schneidematten nur für senkrechte Schnitte (90° Schnitte) verwendet werden sollten. Schrägschnitte (45° Schnitte) können V-förmige Kerben in der Oberfläche verursachen, die die Schneidefläche zerstören. Für PASSEPARTOUT-SCHNEIDER empfehlen sich daher dicke Pappen als Schneideunterlage (z. B. GRAUPAPPE oder FINNISCHE HOLZPAPPE).
      Das ist Modulor
      Modulor Newsletter