Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen
B2B
0
Warenkorb
Mein Konto
Laden
Kategorien
    Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »[word]« ergibt leider keine Treffer.
      StartseitePlatten & FolienBleche und Bänder

      Stahl Feinblech und Weißblech

      Informationen zu Stahl Feinblech und Weißblech

      Roher Stahl rostet leicht und bietet ästhetisch interessante Oberflächen. Schneller rostet er, wenn die dünne Fettschicht aus der Herstellung z.B. mit Spiritus entfernt wird. Im Backofen oder mit Hilfe chemischer Bäder können schöne OBERFLÄCHENEFFEKTE erzielt werden. Stahlblech wird verzinkt, damit es nicht rostet. An den Schnittkanten liegt der rohe Stahl frei - hier rostet das Blech.

      Schneiden kann man Stahlblech bis zu einer Stärke von 1 mm mit der BLECHSCHERE, stärkeres Blech nur noch mit elektrischen oder hydraulischen Werkzeugen. Rohes Stahlblech lässt sich schweißen oder hartlöten. Das verzinkte Blech ist nur schwer lötbar und nur schlecht zu schweißen.

      Kleben lassen sich Stahlbleche mit Reaktionsklebstoffen (z.B. auf Epoxi- oder Cyanacrylat-Basis). Im Modellbau können auch Klebstoffe RUDERER Kunststoffkleber. oder UHU HART verwendet werden.

      Das ist Modulor
      Modulor Newsletter