Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen
B2B
0
Warenkorb
Mein Konto
Laden
Kategorien
    Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »[word]« ergibt leider keine Treffer.
      StartseiteModellbau

      Modellbäume und Vegetation

      Informationen zu Modellbäume und Vegetation

      Architekturmodelle ohne Bäume sind schwer vorstellbar, denn Bäume geben den Modellen Maßstab. Andererseits ist auch kaum ein Darstellungsmittel so gut geeignet, die Maßstäblichkeit eines Modells zu verfälschen: Ein zu niedriger Baum oder ein zu kleiner Kronendurchmesser lässt ein Gebäude deutlich höher und wuchtiger wirken als beabsichtigt. Man sollte immer - auch in sehr kleinen Maßstäben - versuchen, Bäume mit Stämmen darzustellen, denn so werden Durchblicke zugelassen und Transparenz hergestellt.

      Zur Orientierung geben wir im folgenden die Höhe (in Metern) einiger ausgewachsener Bäume an:

      Fichte, Kiefer, Tanne 30 - 40
      Buche, Ulme 30 - 40
      Eiche, Pappel 25 - 35
      Ahorn, Linde, Platane 20 - 30
      alte Obstbäume 8 - 10
      Obstbaumplantage 4 - 5

      Andererseits üben auch Materialbeschaffenheit und Farbe einen deutlichen Einfluss auf die Größenwirkung der Modellbäume aus. Je „massiver“ das Material in seiner optischen Wirkung, desto kleiner sollte die Krone gewählt werden. Auch auf das richtige Verhältnis zwischen Stamm und Krone sollte geachtet werden. In größeren Maßstäben - so etwa ab 1:200 - sollten „leichtere“ Baummodelle verwendet werden: Naturgetreue Bäume (Foster-Bäume), Achillea, Islandmoos, Stahlwolle, feine Drahtgewebe, Pflanzenschaum… In kleineren Maßstäben bietet sich die abstraktere Darstellung durch Kugeln an: Watte, Schwammgummi, Zellgummi, Holz, Nadeln… (Teile der Informationen stammen aus dem Buch „ARCHITEKTUR-MODELLE“)

      Sollen Bäume im Modell dargestellt werden, ergeben sich für die Kronendurchmesser in verschiedenen Maßstäben untenstehende Werte (s. Tabelle).

      Ø Krone im Modell [mm]
      Ø Krone [m] 1:1000 1:500 1:200 1:100 1:50
      5 5 10 25 50 100
      10 10 20 50 100 200
      15 15 30 75 150 300

      Das ist Modulor
      Modulor Newsletter