Nach oben
Suchen
      Kategorien
      Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »« ergibt leider keine Treffer.
      1. Startseite
      2. Magazin
      Das perfekte Möbelstück für den  Wedding Bewohner: Glyph Aluminium Stuhl mit Armlehnen
      von Pia

      Wedding: Sag uns, wo Du wohnst. Wir sagen Dir, welches Möbelstück Du brauchst. 


      Und weiter geht unser Streifzug durch Berlin. Was macht Deinen Ortsteil und Dich als typischen Bewohner aus? Nur her mit den Klischees. Mit diesem Motto sind wir heute in Wedding gelandet – einmal vom Sprengelkiez, übers Englische und Afrikanische Viertel zu den Rehbergen und wieder zurück. Und ja, auch für den Bewohner des Weddings haben wir ein kompatibles Möbelstück gefunden. 

      Wedding: Ganz kurz vor dem Durchbruch. Das neue Kreuzberg. Bald der In-Bezirk Berlins. Sie halten sich wacker, die Prophezeiungen. Ähnlich ist es bei unserem Aluminium Stuhl Glyph. Auch dem Neuankömmling im Möbelsortiment wird eine große Zukunft vorausgesagt. Doch wird ihm der Aufstieg ins Möbelolymp tatsächlich gelingen? Jedenfalls hat Glyph schon als Muster dem ein oder anderen Modulor Mitarbeiter oder Mitarbeiterin schöne Augen gemacht.

      Wedding kommt. Und Glyph auch. Die erste Gemeinsamkeit liegt damit schon mal auf der Hand. Und sonst noch so? Was macht den Glyph zum perfekten Möbelstück für Wedding?
      Der Wedding ist rau, authentisch, irgendwie anders. Ziemlich nah dran am Berliner Lebensgefühl. Als Wedding Bewohner lebst Du mit Studenten, Migranten, Künstlern, Arbeitslosen, Kreativen und Großfamilien Tür an Tür. Doch der ehemalige Arbeiterbezirk (böse Zungen sprechen von sozialem Brennpunkt) genießt kulturellen Aufwind. Ob man mag oder nicht. So mischen sich Galerien, Kaffeeläden und ungewöhnliche Concept Stores zwischen graue Mietkasernen, Dönerbuden, Sportwettbüros, Moscheen und Handyläden. Ja, Wedding hat viele Gesichter. Und ist voll von Widersprüchen. Ein ähnliches Kaliber ist auch Glyph. Designt wird er in Neukölln, produziert unter anderem in Dänemark, verkauft bei uns in Kreuzberg. Mehr „multikulti“ geht fast gar nicht, oder?

      Glyph vereint Tradition und Innovation. Die reduzierte Optik des Stuhls trifft auf visionäres Denken in seiner Entwicklung. Für seine Sitzschale haben die Macher – das Duo Geckeler Michels – die Grenzen der dreidimensionalen Verformbarkeit gewöhnlicher Holzfurniere regelrecht ausgereizt. Herausgekommen ist dabei ein ziemlich schöner ergonomischer Stuhl mit federnder Rückenlehne. Der Glyph ist ein Allrounder, der sich hervorragend in das Kiez-Bild einfügt. Ob als Stuhl für den Esstisch mit oder ohne Armlehnen oder als Sitzgelegenheit für Konferenzraum, Kantine, Cafe oder Wartezimmer.

      Besonders nach „Wedding“ passt die Variante in Tannengrün. Warum? Wedding ist trashig und laut. Wenn Du hier wohnst, weißt Du vermutlich: In Wedding wird nicht gedruckst, hier wird gebrüllt. Daher schreien Deine eigenen vier Wände regelrecht nach Ruhe. Und für die sorgt das dunkle Grün. Zumindest, wenn man der Farbpsychologie glaubt. Denk mal an einen dichten Wald. Vermittelt der nicht irgendwo ein Gefühl von Stabilität, Harmonie und Entschleunigung? Tannengrün soll außerdem die Konzentration und Kreativität fördern. Du siehst, worauf wir hinauswollen? Gut. Du als Wedding Bewohner brauchst einen Ruhepol. Einen komfortablen Gefährten im Alltagstrubel, der vielfältig einsetzbar ist. Eine (starke Schulter) zum Anlehnen eben.  

      könnte dich auch interessieren

      Sag uns, wo Du wohnst. Wir sagen Dir, welches Möbelstück Du brauchst. Heute: Neukölln.

      by modulor-de
      Neukölln, Modulor Arbeitsstuhl

      Vor zehn Jahren wäre niemand freiwillig nach Neukölln gezogen. Sozialer Brennpunkt. Heute ist der Bezirk ein absolutes Szeneviertel. Warum? Weil Neukölln alles hat, was das Herz begehrt. So einfach ist das. Egal, was Du suchst, oder wonach Dir der Sinn steht. Mit ziemlicher Sicherheit wirst Du in Neukölln voll und ganz auf Deine Kosten kommen. Zwischen Kneipen, Moscheen, hippen Kaffeeläden, türkischen Supermärkten, arabischen Imbissbuden und dem Tempelhofer Feld tummelt sich so ziemlich jede soziale und gesellschaftliche Schicht. Und obwohl die Straßen laut, dreckig und chaotisch sind, ist das Leben in Neukölln vor allem eines. Authentisch. Und natürlich haben wir ein genauso authentisches Möbelstück gefunden, das in keinem Neuköllner Haushalt fehlen darf.

      Sag uns, wo Du wohnst. Wir sagen Dir, welches Möbelstück du brauchst.

      by modulor-de
      Welches Möbelstück brauchst Du? Bezirk: Mitte.

      Hier bei Modulor munkelt man schon seit Längerem, dass es zu jedem Berliner Bezirk in unserem Möbelsortiment das passende Gegenstück gibt. Ist da tatsächlich etwas Wahres dran? Genau der Frage wollen wir in dieser Reihe auf den Grund gehen. Und haben hierzu mal ein wenig in der Klischee-Kiste gekramt. Smarter höhenverstellbarer Schreibtisch, die knallgelbe Schreibtischlampe oder doch der minimalistische Stuhl aus Dänemark? Welches Möbelstück schlummert hinter Deiner Postleitzahl? Starten wir heute doch direkt im Zentrum – in Mitte.

      Modulor verwendet Cookies, um Dir ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen
      Willkommen bei Modulor
      MIT oder OHNE Mehrwertsteuer?
      Lass Dir als Geschäftskunde Nettopreise anzeigen - oder als Privatkunde alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.
      Geschäftskunde
      Preise ohne MwSt.
      Privatkunde
      Preise mit MwSt.