Modulor verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können. Mit Nutzung der Modulor-Webseiten stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Mehr Informationen
B2B
0
Warenkorb
Mein Konto
Laden
Kategorien
    Produkte
      Produkte werden gefunden ...
      Die Suche nach »[word]« ergibt leider keine Treffer.
      StartseiteBasteln & DIY

      Vergoldung

      Informationen zu Vergoldung

      Traditionell werden Blattgold und Blattmetall hauptsächlich von Vergoldern, einem der ältesten Handwerksberufe, verarbeitet. Es ist jedoch durchaus möglich, auch als Nicht-Profi gute Ergebnisse beim Arbeiten mit Vergoldermaterialien zu erzielen. Mit unserem bisherigen Angebot, welches nur unedles Blattmetall und wenig Zubehör umfasste, wendeten wir uns eher an den Hobbyvergolder. Aufgrund großer Nachfrage nach weiteren und vor allem echten Materialien haben wir nun das Sortiment so stark erweitert, dass die meisten Grundtechniken des Vergoldens abgedeckt werden. Bewusst außen vor gelassen haben wir die Polimentvergoldung, eine schwierige Technik, die dem ausgebildeten Vergolder vorbehalten bleiben sollte.

      Der Vergoldungsvorgang – ob mit edlen oder unedlen Materialien - besteht aus mehreren Arbeitsschritten, die je nach Beschaffenheit des zu vergoldenden Objekts, gewünschter Optik und Einsatzgebiet unterschiedlich ausfallen. Hierauf wird grundsätzlich bei den unterschiedlichen Materialien eingegangen. Für weitergehendes Wissen empfehlen wir jedoch demjenigen, der „nur" Imitatvergoldung für dekorative Dinge wie z.B. Bilderrahmen, Grußkarten, Urkunden etc. vornehmen möchte, das Buch VERGOLDEN UND VERSILBERN mit leicht verständlichen und übersichtlichen Schritt für Schritt Erklärungen. Für diejenigen, die sich ernsthaft mit dem Thema Echtvergoldung auseinandersetzen möchten, ist VERGOLDEN von Hans Kellner, das Fachbuch schlechthin, die richtige Wahl.

      Das ist Modulor
      Modulor Newsletter