Sprache wechseln

Deutsch English Español Italiano
StartseiteVerbundwerkstoffeSandwichplatten mit SchaumkernFoamwerks Schneidewerkzeuge

Foamwerks Gerade-/Schrägschneider WC-6010

Cutter für 90° und 45° Schnitte in Sandwichplatten bis 5 mm Stärke, Kunststoffgehäuse mit verstellbarem Schneidewinkel, verstellbare Klingentiefe, integriertes Klingen-Aufbewahrungsfach

weitere Produktinformationen
für 90° und 45° Schnitte
empfehlen
Auf den Merkzettel
Foamwerks Gerade-/Schrägschneider WC-6010
X
alle Maße in mm
inkl. 2 Klingen WC
Art. Nr.: 262602, Position im Laden: EGI13
16,00 € / Stück
Stück

Zusätzlich empfohlene Services und Produkte

Informationen zu Foamwerks Schneidewerkzeuge

Foamwerks Schneidewerkzeuge wurden für die präzise Bearbeitung von Sandwichplatten mit Papierabdeckung, wie KAPAPLATTEN oder FOAMBOARD entwickelt. So ist es mit den verschiedenen Geräten möglich, exakte 90° oder 45° Schnitte anzufertigen, Kreise bis ø 150 mm zu schneiden bzw. Löcher von ø 4,5-19 mm zu stanzen. Für den Architekturmodellbau besonders nützlich ist der RANDSCHNEIDER, mit dem eine Sandwichplatte so beschnitten werden kann, dass am Rand einseitig das Kaschierpapier stehen bleibt, sowie der V-SCHNEIDER, mit dem V-förmige Nuten eingeschnitten werden können, um die Platte zu einer Rundung zu formen. Alle Werkzeuge zeichnen sich durch einfache Handhabung und Präzision in den Schneideergebnissen aus und sind auch für das Bearbeiten von STYROPOR und POLYSTYROL HARTSCHAUMPLATTEN geeignet.

Foamwerks ist eine Produktlinie der amerikanischen Firma Logan, die besonders im Bereich professioneller Werkzeuge für die Passepartoutherstellung als Weltmarktführer bekannt ist. Logan Passepartoutwerkzeuge finden Sie unter PASSEPARTOUT-SCHNEIDER.

Informationen zu Foamwerks Gerade-/Schrägschneider WC-6010

Der Foamwerks Gerade-/Schrägschneider ist ein robustes und preiswertes Werkzeug zum sauberen Schneiden von Sandwichplatten, Styropor und Polystyrol Hartschaumplatten bis 5 mm Stärke. Dabei lässt sich die Auflagefläche des Cutters schnell und einfach so umlegen, dass man je nach Bedarf die 90° oder 45° Schnittfunktion verwenden kann. Klinge und Auflagefläche lassen sich außerdem so einstellen, dass auch Linkshänder mühelos mit dem Cutter arbeiten können. Als Führungslineal eignet sich jedes rutschsichere SCHNEIDELINEAL. Die Klingentiefe lässt sich stufenlos auf die gewünschte Schneidetiefe einstellen. Die passenden Ersatzklingen vom Typ WC finden Sie unter FOAMWERKS ERSATZKLINGEN.

Als Schneideunterlage beim Arbeiten mit Foamwerks Werkzeugen eignet sich am besten ein Reststück einer Sandwichplatte. Die ansonsten für Schneidearbeiten unbedingt empfohlenen Schneidematten aus PVC sind für die empfindlichen Klingen der Foamwerks Werkzeuge zu hart und zu dicht.